Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Spendenkonto
Kirchengemeindeverband Welschbillig IBAN DE37 5855  0130 0001 0386 78
„Spende für Hochwasseropfer in Kordel“
Sparkasse Trier

Hochwasser Katastrophe

Bewahre uns, Gott, behüte uns, Gott,
sei mit uns auf unsern Wegen.
Sei Quelle und Brot in Wüstennot,
sei um uns mit deinem Segen.

Bewahre uns, Gott, behüte uns, Gott,
sei mit uns in allem Leiden.
Voll Wärme und Licht im Angesicht,
sei nahe in schweren Zeiten.

Bewahre uns, Gott, behüte uns, Gott,
sei mit uns vor allem Bösen.
Sei Hilfe, sei Kraft, die Frieden schafft,
sei in uns, uns zu erlösen.

Text: Eugen Eckert

Anlaufstelle für Sachspenden in Aach

Das Helferteam in Aach hat die Sachspenden inzwischen soweit sortiert. Betroffene Personen sollten sich nicht scheuen, zur Mehrzweckhalle in Aach zu kommen und sich mit dem Notwendigsten auszurüsten. Wir bringen es gerne zu Ihnen!

Weitere Informationen unter der Telefonnummer 0151 583 585 36 oder per Mail an sachspende-hochwasser(at)trier-land.de

In der Gemeindehalle der Ortsgemeinde Aach wurde eine zentrale Anlaufstelle für Sachspenden eingerichtet. Dort können alle Betroffenen Sachspenden abholen oder abholen lassen.

Für die Betroffenen wurde seitens der Verbandsgemeinde Trier-Land in Abstimmung mit Landrat Günther Schartz auch ein Spendenkonto eröffnet:

Inhaber: Verbandsgemeinde Trier-Land
IBAN: DE13 5855 0130 0001 1273 80
BIC: TRISDE55XX

Unterstützung für Familien aus Hochwassergebieten durch Mergener Hof

Wir möchten Kinder und Familien aus dem von Hochwasser betroffenen Gebieten unterstützen. Aus diesem Grund haben wir die Kapazität unserer anstehenden Ferienfreizeiten erhöht! Jede Woche können 20 zusätzliche Kinder (6-13 Jahre) aus Ehrang, Kordel bzw. umliegenden Hochwassergebieten daran teilnehmen. Kosten entstehen keine! Unsere Zirkusfreizeiten finden auf dem Gelände des Brüderkrankenhauses statt. Betreuungszeit: 8-17 Uhr. Weitere Infos zu den Zirkusfreizeiten auf mjctrier.de/sommerferien/